Bild

Das vernichtende Schwert URIZIEL.

Schaden

normal/ohne Edelstein: 90;

aufgeladen: Magieschaden: 120, Feuerschaden: 30

Benötigte Stärke 30
Reichweite 180
Wert 10.000

Uriziel ist ein extrem mächtiges Schwert, welches in Gothic 1 und Gothic 2 vorkommt, wobei man es in Gothic 2 nur sehr kurz im Intro des Spiels sieht. Es handelt sich um ein riesiges Zweihandschwert mit Zacken. Darüber hinaus wurde ein Edelstein in die Klinge eingelassen, in der die komplette magische Kraft ruht. Ohne ihn wäre es nur ein normales Schwert.

Vor Gothic 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Xardas wurde das Schwert vor langer Zeit von einem unbekannten Erschaffer aus einem unbekannten Material geschmiedet. Als die Menschheit noch jung war, wurde diese Waffe zusammen mit der Magischen Erzrüstung von einem Feldherrn der Menschen geführt. Dieser fiel jedoch im Kampf gegen die Orks. Somit fiel es in die Hände der Orks, welche die große Macht der Waffe erkannten. Doch sie waren nicht in der Lage, die Waffe zu verwenden und versteckten sie stattdessen im Schläfertempel, wo sie von Varrag-Ruuushk bewacht wurde.

Gothic 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei seiner Erkundung des Schläfertempel fand der Held die Waffe, nachdem er Varrag-Ruuushk besiegte. Aufgrund seiner Unsicherheit über die Macht der Waffe fragte er Xardas. Dieser identifizierte es als Uriziel, jedoch war die im Edelstein ruhende Macht des Schwertes in den langen Jahren des Versteckens vergangen. Mithilfe von Milten und der unermesslichen Macht des Erzhaufens des Neuen Lagers, die dabei komplett aufgebraucht wurde, wurde es zu alter Stärke zurückgebracht. Als Magier hatte der Held auch die Möglichkeit, den Stein von Xardas entfernen zu lassen, der daraus eine mächtige Rune fertigte. Nachdem der Held bereits einmal an den immensen Schutzzaubern des Schläfers, die seinen engen Gefolgsleuten verliehen wurden, scheiterte, konnte er diese mithife von Uriziel umgehen und letztendlich den Schläfer verbannen.

Gothic 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Held wurde zusammen mit Uriziel im zusammenstürzenden Schläfertempel begraben. Während er von Xardas nach einiger Zeit gerettet werden konnte, verblieb Uriziel im Tempel. Der Verbleib ist ungewiss.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Inventar wird es mit Großbuchstaben angegeben.
  • Die stärkste und gleichzeitig die einzige Nahkampfwaffe des Spiels, die Magie-/Feuerschaden zufügt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.