Gothic Wiki
Advertisement

Gotha ist eine verfallene Burg nördlich von Montera und südwestlich von Faring. Im zweiten Orkkrieg war sie der Hauptsitz der Paladine. Die Orks versuchten sie mit einem Todeszauber einzunehmen, doch er ging nach hinten los: Der Zauber entpuppte sich als der Dämon der Zerstörung. Der Dämon fegte durch die Straßen Gothas und verwandelte alle Menschen in Untote, die dort umherwandelten. Später vernichteten der Held und Gorn den Dämon und alle Untoten. Der Held fand einen Teletransportstein, der Ihn in den Innostempel von Vengard brachte. Gorn blieb zurück und baute Gotha wieder auf. Schließlich wurde Gotha eine der rivalisierenden Städte, die im Streit einen erneuten Krieg zwischen den Menschen und den Orks auslösten.

Advertisement