Fandom


Gomez ist laut Diego der mächstigste Mann in der Kolonie. Er sitzt im altem Lager in der Burg, wo später Garond sitzt. Der namenlose Held trifft auf ihn um sich dem Alten Lager anzuschließen. Gomez hat eine rechte Hand namens Raven. Gomez ist außerdem sehr aggresiv, denn beim kleinsten Ausrutscher geht er mit seinem Schwert, Innos Zorn, auf dich los. Gomez gehört die Alte Mine, doch als diese einstürzt besetzt Gomez die Freie Mine. Da die Feuermagier etwas gegen die Besetzung hatten, ließ Gomez sie töten. Nach diesem Vorfall wird Gomez zum Feind aller Wassermagier. Milten ist der einzige Feuermagier, welcher überlebt hat.
Gomez

Gomez auf seinem Thron

SonstigesBearbeiten

  • Gomez und seine weiteren 4 Erzbarone waren schon immer korrupte, verräterische Mörder und Schlächter. Sie kannten keine Gnade und töteten sogar aus Spaß. Außerdem waren sie die mächtigste Gilde in der Kolonie, und wurden von vielen gefürchtet. Zur Festigung ihrer Machtposition lag ihnen stets daran, Ruhe im Alten Lager zu wahren.
  • Es könnte sein, dass der Namenlose Held alle Erzbarone und Gomez tötete, da er noch eine Rechnung mit ihnen offen hatte. Da Gomez' Gardisten einen brutalen Überfall auf die Freie Mine des Neuen Lagers verübten und er außerdem alle Feuermagier ermorden ließ, wollte der Namenlose Held ihnen ihre gerechte Strafe zukommen lassen und ihre Herrschaft beenden.
  • Eine andere Theorie könnte sein, dass nach dem Fall der Barriere Gomez , die Erzbarone und die meisten Bewohner vom Alten Lager von den Drachen getötet worden seien.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.